KGG-Zertifikat

KGG ist eine, seit dem 01.07.2001 zugelassene, Therapieform im Verordnungskatalog der GKV und mittlerweile den meisten privaten Krankenversicherungen. Sie gründet auf den aktuellsten anatomischen, physiologischen und trainingswissenschaftlichen Kenntnissen. Es soll hiermit die allgemeine Krankengymnastik funktionell unterstützt werden. Es wird Schritt für Schritt gezeigt, wann welche Übung, mit welchen Wiederholungszahlen, Serien und Periodisierungen, sinnvoll ist. Weitere Einsatzfelder sind Schulterinstabilitäten, Ellenbogen-, Hüft-, Knie- und Fußbeschwerden. Eine große Bedeutung wird der KGG für die Nachbehandlung von Wirbelsäulenbeschwerden (Bandscheibenvorfall, Instabilitäten), posttraumatischen und postoperativen Zuständen wie VKB zugeschrieben. Unerläßlich ist KGG für Prävention, Diabetes, neurologischen Erkrankungen und Osteoporose.

All dies wird in diesem Kurs umfangreich und praxisnah verständlich erläutert.

Neu im Programm findet sich das Zusatzkonzept T-Rena für die Versorgung von Patienten nach der ambulanten oder stationären Rehabilitation.

Termine

KGG Zertifikat (Schwerin2020)
VPT Mecklenburg-Vorpommern
KGG Zertifikat Mönchengladbach 2021
Savita Schule für Physiotherapie
Zusatzkurs Fachkonzept T-Rena Mönchengladbach2021
Savita Schule für Physiotherapie
Zusatzkurs Fachkonzept T-Rena (Mönchengladbach2020) (1)
Savita Schule für Physiotherapie
KGG Zertifikat (Mönchengladbach2020)
Savita Schule für Physiotherapie

Adresse

FIEOM Martin Römhild

Hinter den Höfen 17

31860 Emmerthal

Tel.: +495157 95 93 799

Mobil: +49 156 78 73 18 07

​Fax: +49 5157 95 96 431

Mail: info@fieom.de

Kontakt

  • White Facebook Icon

© 2018 by FIEOM Martin Römhild.